Harter Kampf im Regen. Mit einem 3:2 Sieg gegen Sentilo Blumenau II sicherten wir uns drei wichtige Punkte. Gegen die neuaufgestellten und schnellen Gäste war es das erwartete schwere Spiel. Das 1:0 erzielte Modibo in der 19. Minute nach einem Freistoß. In der 36. Minute kam Sentilo zum Ausgleich. Die Antwort kam eine Minute später. Wieder netzte Modibo ein und es ging mit 2:1 in die Kabine. In der zweiten Halbzeit ließen wir einige hochkarätige Chancen liegen. Erst in der 90. Minute traf der Kleinste auf dem Platz, Hassan, mit dem Kopf zum 3:1. Was für ein tolles Comeback nach seiner Schulterfraktur. In der Nachspielzeit wurde es unnötig spannend, als Sentilo nach einer Ecke zum 3:2 traf. Letztendlich ein hart erkämpfter Sieg.

1 Ansicht0 Kommentare

Mit einem 2:5 Auswärtssieg starteten wir sehr gut in die neue Saison.

In einer sehr fairen Partie erzielte Maruff bereits in der 8. Minute durch einen Freistoss das 0:1

Abdoulaye erhöhte durch Elfmeter in der 19. Minute auf 0:2 ehe Ibrahima Fall in der 44. Minute zum 0:3 traf.

Nach der Pause bekam Espaniol kurz auf 1:3 ran. In der 48. Minute traf Gomez.

Abdoulaye erzielte in der 63. Minute das 1:4 ehe in der 70. Minute wieder Gomez traf. Diesmal zum 2:4. Das konnte Abdoulaye aber so nicht stehen lassen und traf in der 75. Minute zu dritten Mal und zum 2:5 Endstand. Tolles Spiel, sehr fair, souveräner Schiedsrichter, der immer auf der Höhe des Geschehen war und auch der Offizielle des Gastgebers, Christian Gonzales, war ein sympathischer Ansprechpartner. Danke für die Gastfreundschaft!



2 Ansichten0 Kommentare

Aktualisiert: 16. Aug.

Am Sonntag, 07.08.2022, fand ein Testspiel gegen den SV Polonia statt. Der ursprüngliche Gegner Münchner SpV. Bajuwaren musste wegen Verletzungen abgesagen, sodaß kurzfristig SV Polonia einsprang. Der Gast, letzte Saison noch Kreisliga, legte flott los. Ein Elfmeter, verwandelt durch Kapitän Abdou brachte dann die 1:0 Führung und den Pausenstand. Nach dem Wiederanpfiffe übernahmen wir die Initiative und kamen durch vier Tore von Modibo und einen Kopfballtreffer von Ibrahima zu einem klaren 6:0 Sieg. Damit konnten wir uns für die 1:6 Niederlage im Pokal etwas rehabilitieren und Selbstbewusstsein für den Ligaauftrakt in 14 Tagen tanken.

5 Ansichten0 Kommentare