top of page

Kantersieg im Spitzenspiel

Was für ein Torfestival an der Kronwinkler Straße in Aubing. Gegen den Tabellenzweiten BSC Sendling II ging es um drei Punkte und die holten wir uns. Bereits in der zweiten Minute traf Kapitän Abdou per Elfmeter zum 1:0. In der 14. Minute erhöhte Moussa auf 2:0 und Batch traf sehenswert zum 3:0 in der 17. Minute. Was für ein Auftakt! In der 26. Minute traf Neuzugang Aboubacar in seinem ersten Spiel zu 4:0 ehe in der 36. Minute Sanusi zum 5:0 Halbzeitstand traf. Nach der Pause dauerte es bis zur 50. Minute, ehe Moussa auf 6:0 erhöhte. Das war ein Schock für die Gäste, denn bereits in der 51. Minute traf erneut Sanusi zum 7:0. In der 58. Minute war wieder Sanusi zur Stelle - 8:0. Nun dauerte es bis zur 72. Minute, Abdoulaye erhöht auf 9:0. Sendling kämpfte weiter und traf in der 76. Minute zum 9:1. Diesen Gegentreffer schüttelten wir ab. 80. Minute - 10:1 Abdoulaye. Neuzugang Aboubacar wollte auch nochmal und traf zum 11:1 in der 86. Minute. Den Schlusspunkt zum 12:1 setzte Yacouba in der 88. Minute. Ein Wahnsinnsspiel, eine sehr faire Partie. Sendling hatte einen rabenschwarzen Tag erwischt und wir zelebrierten Fußball. Der zweite Tabellenplatz ist vorerst unser.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2:2 ist zu wenig

Charaktertest bestanden. Nach der unglücklichen Spielansetzung, Donnerstag gegen den Tabellenführer und heute gegen die kampfstarken Munich Irish Rovers, sind wir über das verdiente 2:2 doch zufrieden

Nächster Kantersieg

Was für eine Leistung. Nach dem letzten Sieg haben viele auf einen Einbruch von uns gewartet. Doch hoch konzentriert gingen wir das Spiel an. Nach 14 Minuten führten wir bereits 4:0. Verantwortlich wa

Wichtiger Auswärtssieg

Mit einem 2:0 gewannen wir bei MTV München II. In der ersten Halbzeit traf Yacouba gegen schnelle Hausherren zum 1:0. In der zweiten Halbzeit erzielte Kapitano Diaby mit einem wuchtigen Kopfball das 2

Comments


bottom of page