top of page

Arbeitssieg

4:2 Arbeitssieg gegen MTV 1879 München. Eigentlich begann alles nach Plan. Bereits in der dritten Minute führten wir 1:0 durch ein Eigentor. Doch der Gast gab nicht auf. Immer wieder wurde versucht den schnellen Stürmer mit der Rückennummer 11 mit langen Bällen zu füttern. Doch sein Kollege mit der Rückennummer 10 traf per Doppelschlag in der 21. und 26. Minute zum Ausgleich und zur Führung. Dies musste im Kopf kurz verarbeitet werden und in der 33. Minute traf Fode zum Ausgleich. Starke Minuten vor dem Halbzeitpfiff krönte Kapitän Diaby mit dem 3:2 Führungstreffer. Damit ging es in die Pause. Nach Wiederanpfiff drückten wir auf das Tor der Gäste, doch deren Torwart hielt mit tollen Paraden sein Team im Spiel. Erst in der 84. Minute gelang dem eingewechselten Sanusi mit dem 4:2 der Endstand. Ein faires Spiel, mit einem umsichtigen Schiedsrichter. Nächste Woche geht es dann zum Spitzenspiel zu BSC Sendling II.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bye bye B Klasse - A Klasse wir kommen

Nach einem 4:1 Auswärtssieg beim FC Fasanerie Nord III gehen wir in die Sommerpause und starten dann in der A Klasse. Der zweite Aufstieg in zwei Jahren, was für eine Erfolgsgeschichte. Unser Abenteue

2:2 ist zu wenig

Charaktertest bestanden. Nach der unglücklichen Spielansetzung, Donnerstag gegen den Tabellenführer und heute gegen die kampfstarken Munich Irish Rovers, sind wir über das verdiente 2:2 doch zufrieden

Nächster Kantersieg

Was für eine Leistung. Nach dem letzten Sieg haben viele auf einen Einbruch von uns gewartet. Doch hoch konzentriert gingen wir das Spiel an. Nach 14 Minuten führten wir bereits 4:0. Verantwortlich wa

Comments


bottom of page