top of page

Nächster Kantersieg

Was für eine Leistung. Nach dem letzten Sieg haben viele auf einen Einbruch von uns gewartet. Doch hoch konzentriert gingen wir das Spiel an. Nach 14 Minuten führten wir bereits 4:0. Verantwortlich waren Yacouba 3. Minute, Silla 4. Minute, Yacouba 10. Minute und Abdoulaye 14. Minute. Trainer happy, Gegner geschockt. Danach wurde es etwas ausgeglichener, einige Alu Treffer verhinderten weitere Treffer durch uns. 32. Minute traf Abdoulaye zu 5:0 und mit dem Halbzeitpfiff trafen die Gastgeber zum 5:1. Pause. Nach Wiederanpfiff war erneut Yacouba in der 50. Minute zu Stelle und traf zum 6:1. Kurz danach, 53. Minute, Elfmeter für die Gastgeber. 6:2. Das Spiel ging weiter. Auf das Tor der Heimmannschaft. 61. Minute / Neuzugang Aboubacar trifft in seinem zweiten Spiel nach toller Einzelleistung zum 7:2. Und dann kam Omar. In der 68. und 84. Minute trifft das Phantom zum 8:2 und 9:2. Yacouba erzielt mit seinem dritten Tor in der Partie in der 89. Minute das 10:2 Endergebnis. Fazit: tolle Leistung, ein Gegner, der nie Aufgab und trotzdem fair spielte. Nun gibt es eine Spielpause und dann geht es zum Tabellenführer.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2:2 ist zu wenig

Charaktertest bestanden. Nach der unglücklichen Spielansetzung, Donnerstag gegen den Tabellenführer und heute gegen die kampfstarken Munich Irish Rovers, sind wir über das verdiente 2:2 doch zufrieden

Kantersieg im Spitzenspiel

Was für ein Torfestival an der Kronwinkler Straße in Aubing. Gegen den Tabellenzweiten BSC Sendling II ging es um drei Punkte und die holten wir uns. Bereits in der zweiten Minute traf Kapitän Abdou p

Wichtiger Auswärtssieg

Mit einem 2:0 gewannen wir bei MTV München II. In der ersten Halbzeit traf Yacouba gegen schnelle Hausherren zum 1:0. In der zweiten Halbzeit erzielte Kapitano Diaby mit einem wuchtigen Kopfball das 2

Comments


bottom of page