top of page

Auswärtssieg bei der TSG Pasing III

TSG Pasing III vs. FC Mainaustrasse 0:6

Was so klar erscheint, war nach 30 Minuten nicht absehbar. Tief standen die Hausherren und ließen unsere Angriffe routiniert abprallen. Mehr als ein Lattentreffer von Momo war nicht drin. In der 38. Minute traf Karim nach einer Ecke zum 0:1 aus Gastgebersicht. Nun lief es besser. Drei Minuten später netzte Van zum 0:2 vom Elfmeterpunkt ein. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff schnürte Kapitän Diaby einen Doppelpack und traf in der 52. und 69. Minute. Pasing versuchte weiter Entlastungsangriffe, ohne wirklich gefährlich zu werden. Man merkte an, das die Hausherren sehr ersatzgeschwächt waren. Tormaschine Van erhöhte in der 78. und 82. Minute zum Endstand von 0:6. Drei Punkte auswärts geholt. Nächsten Sonntag kommt mit der DJK Würmtal ein starker Gegner in die Kronwinkler Straße.

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2:2 ist zu wenig

Charaktertest bestanden. Nach der unglücklichen Spielansetzung, Donnerstag gegen den Tabellenführer und heute gegen die kampfstarken Munich Irish Rovers, sind wir über das verdiente 2:2 doch zufrieden

Nächster Kantersieg

Was für eine Leistung. Nach dem letzten Sieg haben viele auf einen Einbruch von uns gewartet. Doch hoch konzentriert gingen wir das Spiel an. Nach 14 Minuten führten wir bereits 4:0. Verantwortlich wa

Kantersieg im Spitzenspiel

Was für ein Torfestival an der Kronwinkler Straße in Aubing. Gegen den Tabellenzweiten BSC Sendling II ging es um drei Punkte und die holten wir uns. Bereits in der zweiten Minute traf Kapitän Abdou p

Comments


bottom of page