top of page

Auswärtspunkt bei Sentilo Blumenau II

Fast wir ein Sieg fühlt sich dieser Punkt des 1:1 bei Sentilo Blumenau II an.

Van schoss uns verdient in Führung und somit ging es in die Pause. Nach Wiederanpfiff wurde die Partie ruppiger und der Schiedsrichter war der Meinung uns 3 mal Gelb/Rot zeigen zu müssen. Das war sehr zweifelhaft. In Unterzahl wurde versucht das Ergebnis zu halten. Doch Sentilo traf aus einer klaren Abseitsstellung zum 1:1. Der Schiedsrichter erkannt das Abseits und entschied nach massiver Intervention des Gegners auf Tor. Das hätte im Gegenzug wahrscheinlich viele Strafen wegen Meckerns für uns eingebracht, wenn wir uns so aufgeführt hätten. Der Kommentar eines Zuschauers: "Warum trägt der Schiedsrichter kein Heimtrikot?"


Kompliment an die Reaktion von unserer Mannschaft. Stoisch ertrugen sie die teilweise krassen Fehlentscheidungen. Das macht uns sehr stolz.


Nun geht es in die Winterpause, Kraft tanken und den Kopf frei bekommen für die nächsten Spiele ab Mitte März.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2:2 ist zu wenig

Charaktertest bestanden. Nach der unglücklichen Spielansetzung, Donnerstag gegen den Tabellenführer und heute gegen die kampfstarken Munich Irish Rovers, sind wir über das verdiente 2:2 doch zufrieden

Nächster Kantersieg

Was für eine Leistung. Nach dem letzten Sieg haben viele auf einen Einbruch von uns gewartet. Doch hoch konzentriert gingen wir das Spiel an. Nach 14 Minuten führten wir bereits 4:0. Verantwortlich wa

Kantersieg im Spitzenspiel

Was für ein Torfestival an der Kronwinkler Straße in Aubing. Gegen den Tabellenzweiten BSC Sendling II ging es um drei Punkte und die holten wir uns. Bereits in der zweiten Minute traf Kapitän Abdou p

Comments


bottom of page